Deutsche Markentüren seit über 40 Jahren

Funktionstüren/WETs

In nahezu allen Oberflächen erhältlich! Lieferzeit und Preise auf Anfrage.

Wohnungs Eingangs Tür (WET) VS 1 K 3
Wohnungs Eingangs Tür (WET) VS 3 K 3
   
WET WET

 

 
Informationen zu WETs
Anhaltskriterien für die Zuordnung:
Einbruchhemmende Türen sind dort zu verwenden, wo das unbefugte gewaltsame Eindringen in einen zu schützenden Raum oder Bereich erschwert oder behindert werden soll.
Seit April 1999 hat die DIN V ENV 1627 die bisherige DIN V 18103 abgelöst. Einbruchhemmende Türelemente werden nun in 6 Klassen unterteilt: Für die Dauer der Existenz der Vornorm gelten die Prüfzeugnisse und Prüfberichte nach DIN V 18103 als Nachweis der Einbruchhemmung gemäß der Korrelationstabelle NA.3 der DIN V ENV 1627.
Eine einbruchhemmende Tür ist eine Tür, die im geschlossenen, verriegelten und verschlossenen Zustand Einbruchversuchen mit körperlicher Gewalt (sowohl ohne als auch mit Werkzeugen) für eine bestimmte Zeit (Widerstandszeit) widersteht.
Die Prüfungen erfolgen bei einer DIN CERTCO anerkannten Prüfstelle. Die zertifizierten Bauteile sind dauerhaft durch ein Schild zu kennzeichnen.
 
Einbruchhemmung nach DIN V ENV 1627
WK 1
WK 2
WK 3
WK 4
WK 5
WK 6
 
Bauteile Widerstandsklasse
Widerstandszeit
Tätertyp
mutmaßliche Vorgehensweise
DIN V ENV 1627
DIN V 18103
WK 1
-
keine
manuelle Prüfung
Bauteile der Widerstandsklasse 1 weisen einen Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf, Hochschieben und Herausreißen (vorwiegend Vandalismus) auf.
WK 2
ET 1
3 Minuten
Der Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keile, das geschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
WK 3
ET 2
5 Minuten
Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
WK 4
ET 3
10 Minuten
Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel sowie eine Akku-Bohrmaschine ein.
WK 5
-
15 Minuten
Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge, wie z.B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 125 mm ein.
WK 6
-
20 Minuten
Der erfahrene Täter setzt zusätzlich leistungsfähige Elektrowerkzeuge, wie z.B. Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer ein.

Der Anwender sollte dafür sorgen, dass Außensteckdosen, z.B. im Flur vor der Wohnung, im Regelfall spannungslos sind, um ihre Benutzung durch den Einbrecher unmöglich zu machen.

 

Gefährdung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Lage geschützt
Lage ungeschützt
normal
WK 2
WK 2
WK 2
erhöht 2)
WK 2
WK 3
WK 2
hoch 3)
WK 3
WK 4
WK 3

2) erhöhte Sachwerte
3) Personenschutz, hoher Sachwertschutz
Für den gewerblichen Bereich wird empfohlen, alle Klassifizierungen um ein Klasse zu erhöhen.

 

Türen Appel GmbH Walldorf

Zentralverwaltung

Kleinfeldweg 40 (Ecke Kopernikusstraße)
69190 Walldorf

Tel 06227 9037
Fax 06227 - 30634
Mail info@tueren-appel.de

Türen Appel GmbH Göllnitz

Zentrallager

Im Gewerbegebiet
04626 Göllnitz bei Altenburg/Thüringen

Tel 034495 - 70031
Fax 034495 - 70022
Mail info@tueren-appel.de